Teamelemente

Hier findest Du eine Übersicht über unsere hohen und niedrigen Teamelemente. Die Team-Kletter-Stationen befinden sich etwas abseits der Parcours und sind eigens konzipierte Einzelübungen. Hier liegt der Fokus auf Teamwork und Kooperation miteinander. Ihr sichert Euch gegenseitig, sprecht Euch ab und unterstützt Euch beim Klettern um jedem einzelnen ein individuelles Erlebnis zu ermöglichen. Je nach Gruppengröße sind ein bis zwei Teamer für Euch verantwortlich und die ganze Zeit über dabei.

Der Pamper-Pole

Gut gesichert durch die Gruppe gilt es, einen Masten hinaufzuklettern auf dessen Oberseite in 10m Höhe ist eine kleine "Plattform" angebracht. Nun ist Gleichgewichtssinn gefragt denn ihr richtet euch langsam auf um aufrecht auf dem Masten zu stehen! Den Absprung wagen heißt es danach, denn das Sicherungsteam sorgt dafür, dass jede/r nach dem Schritt "ins Leere" sicher wieder zu Boden gelangt.

Die Team-Bridge

Mehrere "Brückenteile" schweben beweglich in 8m Höhe. Das Kletterteam überwindet hintereinander die Balkenbrücke während unten die Gruppe an Seilen dafür sorgt, dass die Balken möglichst so zueinander stehen, dass sie überwunden werden können.

 

Die Himmelsleiter

An einer überdimensionierten Leiter haben 4 Kletterer Platz, sich gegenseitig bis nach oben in 12m zu helfen. Gesichert wird vom Boden aus, Top-Rope. Wer nicht bis nach ganz oben möchte oder kann, wird abgeseilt.

Die Teamwippe

Dies ist keine hohe Teamstation. Bei dieser Übung kommt es darauf an, eine Brücke gemeinsam in die Waage zu bringen. Wie verteilt ihr Euch? Wer bewegt sich, wer bleibt am Platz? Eine spannende Aufgabe welche das Feingefühl in der Gruppe fördert.

Niedrigseilparcous plus Low-V

Das Team bewegt sich über gespannte Drahtseile um einen gemeinsamen Zielpunkt zu erreichen. Der Boden darf nicht berührt werden. Welche Strategie, sich über die längeren Strecken zu helfen, funktioniert am besten?

 

Erlebnispädagogische Elemente

Neben den fest installierten Elementen stehen unseren Trainern eine Vielzahl an erlebnispädagogischen Elementen zur Verfügung. Hier gibt es hohe Elemente, wie den "Leiter-Überstieg" oder die "Prusikstation", sowie ein großes Sortiment niedriger Elemente/Teamspiele wie "laufendes A", "Acid River", "Bull- Ring", oder "Tower of Power".